Willkommen in Aufseß an der fränkischen Bierstraße

Aufseß liegt an der Burgen- und Fränkischen Bierstrasse im Herzen der Fränkischen Schweiz mit den Orten:
Aufseß • Heckenhof • Hochstahl • Neuhaus • Sachsendorf • Zochenreuth • Kobelsberg • Dörnhof

 

Die Gemeinde Aufseß (der Ort Aufseß wurde erstmals 1114 urkundlich erwähnt) mit ihren ca. 1400 Einwohnern und einer Gesamtfläche von 29,38 Quadratkilometern liegt im Herzen der Fränkischen Schweiz (Meereshöhe von 400 - 480 m). Sie ist die westlichste Gemeinde des Landkreises Bayreuth und grenzt auch mit den Landkreisen Bamberg und Forchheim zusammen. Zwischen Aufseß und Draisendorf, wo die drei Landkreise zusammentreffen, wurde am Tag der Regionen am 30. September 2001 eine historische Wappenstele gesetzt.

Aufseß als selbständige Gemeinde bildet seit 1978 mit der Stadt Hollfeld und der Gemeinde Plankenfels eine Verwaltungsgemeinschaft. Der Gemeinderat setzt sich aus dem Ersten Bürgermeister als Vorsitzenden und 12 Mitgliedern, die aus den Gemeindeteilen Aufseß, Hochstahl, Neuhaus, Sachsendorf und Zochenreuth vertreten sind, sowie einem Ortssprecher aus Heckenhof zusammen.

Bürgerversammlungen 2018 in der Gemeinde Aufseß

 

In der Gemeinde Aufseß werden Bürgerversammlungen an folgenden Tagen abgehalten:

 

Donnerstag, 15. November 2018 für die Gemeindeteile Neuhaus mit Sachsendorf,

Veranstaltungsort: Sportheim Neuhaus

 

Donnerstag, 29. November 2018, für die Gemeindeteile Hochstahl, Zochenreuth, Dörnhof und Kobelsberg

Veranstaltungsort: Pfarrheim Hochstahl

 

Donnerstag, 13. Dezember 2018 für die Gemeindeteile Aufseß mit Oberaufseß und Heckenhof

Veranstaltungsort:  Brauereigasthof Rothenbach Aufseß

 

Die Bürgerversammlungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Alle Einwohner sind hierzu herzlich eingeladen.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht des Bürgermeisters

2. Rückblick 2018 mit Vorschau 2019

3. Wünsche und Anträge aus der Bevölkerung

Bilder zu "Aufseß 900 Jahre im Licht" vom November 2014