Stand: 01.08.2023

Freie Bauplätze der Gemeinde Aufseß


Bauplatzangebote im Gemeindegebiet Aufseß

(1 x im Baugebiet „Föhrenteich-Aufseß“ und 2 x im „Hutäcker III-Neuhaus“)

 

In den o.g. Baugebieten werden Bauplätze zum Verkauf frei. Die Grundstücke können sofort bebaut werden.

 

Baugebiet Hutäcker III in Neuhaus  (Lagebezeichnung Hutäcker Hs.Nr. 29):

Fl.Nr. 480/30, Gemarkung Neuhaus, zu 721 m²; der Kaufpreis erschlossen liegt bei ca. 40 €/m². 

 

Baugebiet Hutäcker III in Neuhaus  (Lagebezeichnung Hutäcker Hs.Nr. 31):

 

Fl.Nr. 481/3, Gemarkung Neuhaus, zu 743 m²; der Kaufpreis erschlossen liegt bei ca. 40 €/m². 

 

Baugebiet Föhrenteich in Aufseß (Lagebezeichnung Brunner Weg 26):

Fl.Nr. 392/10, Gemarkung Aufseß, zu 666 m²; der Kaufpreis erschlossen liegt bei ca. 38 €/m².

 

               Grundstück                                Grundstücke 

          Brunner Weg 26                         Hutäcker 29 und 31

 

Soweit Interesse besteht, melden sich baldmöglichst entweder bei der Gemeinde Aufseß, E-Mail: gemeinde@aufsess.de oder direkt bei dem zuständigen Sachbearbeiter in der VGem Hollfeld, Herrn Westermeyer, E-Mail: reinhold.westermeyer@vg-hollfeld.bayern.de, Telefon: 09274/98016.


Situation zur Baulandschaffung im Gemeindegebiet Aufseß

 

Die Gemeinde Aufseß hat im Dezember 2022 verschiedene Bauleitplanverfahren durch Aufstellungsbeschluss in die Wege geleitet. Das bedeutet nicht, dass für diese beschlossenen Bereiche in nächster Zeit mit einer Erschließung bzw. Bebauung gerechnet werden kann.

 

Zum einem ist noch nicht sicher, ob alle Bauleitplanverfahren bis zum letztendlichen Genehmigungsverfahren gebracht werden. Zum anderen benötigen die Verfahren entsprechende Zeit. Gleiches gilt für die im Anschluss erforderliche Erschließung verschiedener Abschnitte. Es ist davon auszugehen, dass in drei bis fünf Jahren keine oder nur eine geringe, begrenzte Anzahl von Bauplätzen in den verschiedenen Ortsteilen des Gemeindegebietes Aufseß entstehen werden.